Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
:: Bundespolitik :: Landespolitik :: Rathäuser :: Parteien :: bedingungsloses Grundeinkommen :: Steuern :: Hartz IV :: Staatsschulden :: Haushalt :: SoFFin ::

THEMA: Kurz vor dem Kriegsausbruch: Was ist an HartzIV anders?

Kurz vor dem Kriegsausbruch: Was ist an HartzIV anders? 12 Okt 2016 21:05 #15245

  • N. N.s Avatar
  • N. N.
Kurz vor dem Kriegsausbruch konnten noch einige Menschen fliehen, oder dahin kommen wo ihre Familien leben. Das war schon hart. Was ist heute unter Hartz-IV anders? Heute darf ich nicht mal mehr dahin reisen wo meine Lieben sind. Ich werde entweder am Ort festgehalten oder in Orte verschickt wo ich zu einem Dumpinglohn ohne Familie, ohne Freunde zu funktionieren habe. Eine Fahrkarte, oder besonders eine Reise unter Hartz-IV zu meinem Lieben wird weder mir noch anderen so gut wie nicht mehr erlaubt.

Ist es die Demokratie die wir uns nach dem Fall der Mauer, nach Gründung der deutschen Einheit gedacht hätten? Ist das was heute passiert noch demokratisch oder hat das noch was mit Menschenrechten zu tun?
Ladezeit der Seite: 0.058 Sekunden