Politik

Fraktionschef Steinmeier: Partei der Arbeit. Wo bleibt der Bürger?

Gerade eben auf Tagesschau.de las ich den folgenden Satz den der Fraktionschef der SPD gesagt hat:
"Die SPD bleibt die Partei der Arbeit in Deutschland", sagte Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier nach einer Klausur der SPD-Abgeordneten.

Wenn die SPD die Partei der Arbeit bleiben will, dann soll sie dies tun, wenigsten scheint sie dann ja mal zu arbeiten, nur für wen?

Weiterlesen: Fraktionschef Steinmeier: Partei der Arbeit. Wo bleibt der Bürger?

Bundesfinanzminster Schäuble warnt vor einer neuen Wirtschaftskrise

Unser Bundesfinanzminister Schäuble warnte heute vor einer neuen Krise und hat auch keine Phantasie, wie die Welt eine weitere Krise diesen Ausmaßes bewältigen soll.

«Meine Fantasie reicht nicht aus, mir vorzustellen, wie die westliche Gemeinschaft eine zweite Krise dieser Dimension bewältigen könnte», sagte der CDU-Politiker.

Herr Schäuble, haben sie schon einmal daran gedacht, daß das immer noch die selbe Krise ist, die sich einfach nur von den Banken auf die Staaten ausweitet, ob wir wohl diese Krise mit einem "Staatenrettungsschirm" in den Griff bekommen werden?

Weiterlesen: Bundesfinanzminster Schäuble warnt vor einer neuen Wirtschaftskrise

Japan: Kreditaufnahme höher als Steuereinnahmen - Wann Staatsbankrott?

Ein Zitat aus dem Focus Artikel: "Das süße Gift der Staatsverschuldung":

Der Deal mit den Staatsanleihen beruht auf der Fiktion, dass die Länder die Kredite stets zurückzahlen können. Schon aber wetten erste Hedge-Fonds, dass selbst Japan – immerhin die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt – ins Trudeln geraten könnte. Das Land ist inzwischen mit 200 Prozent seiner Wirtschaftsleistung verschuldet. Sein Finanzminister muss sich in diesem Jahr mehr Geld leihen, als er an Steuern einnimmt. Viele Staatsanleihen haben Japaner zudem als Altersvorsorge gezeichnet. Nun müssen sie fürchten, dafür keine Abnehmer mehr zu finden. Denn die japanische Gesellschaft ist noch früher davon betroffen, dass immer weniger junge Menschen immer mehr Rentnern nachfolgen. Ein Phänomen, das in Deutschland ab 2020 voll zuschlagen dürfte.

Weiterlesen: Japan: Kreditaufnahme höher als Steuereinnahmen - Wann Staatsbankrott?

Dr. Raimund Bahr, Hoffnungsträger aus Österreich?

In Österreich gibt es einen Dr. Raimund Bahr. An sich nichts ungewöhnliches, den könnte es auch in Deutschland geben. Dr. Raimund Bahr betreibt eine Home-Page. Auch das gibt es in Deutschland, dass jemand eine Home-Page betreibt. Der Name der Home-Page wird dann schon etwas ungewöhnlicher: Bahr for President.

Weiterlesen: Dr. Raimund Bahr, Hoffnungsträger aus Österreich?

Neuer Willy Brandt gesucht?

Wer es genauer wissen möchte kann hier weiter lesen:

http://www.faz.net/s/RubCF3AEB154CE64960822
FA5429A182360
/Doc~E49BA4755A2204137B821BAF5B4AC4ED4~ATpl~
Ecommon~Scontent.html

Kommentare sind erwünscht, in diesem Forum. Doch das sage ich ja schon lange, nur schreibt wer?

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen